Recacril®

By 24 Januar, 2017
 

RECACRIL®

Gewebe aus in Masse gefärbter Acrylfaser, speziell für die Anfertigung von Markisen und Artikeln für den Sonnenschutz im Freien.

sun-iconProtección solar
Alta resistencia a la luz solar

sun-iconImputrescible
Resistencia a la humedad

sun-iconImprimible
Gran variedad de colores

Die Planen Recacril® sind Gewebe mit hoher Leistung, die aus in Masse gefärbter Acrylfaser hergestellt werden. Sie eignen sich insbesondere für die Anfertigung von Markisen und Artikeln für den Sonnenschutz im Freien.

Alle Prozesse der Garnherstellung und des Webens sind optimiert, um eine Plane mit einer qualitativ hochwertigen Struktur zu erzielen, die zug- und rissfest ist. Die Oberfläche ist durch die spezielle Veredelung des Prozesses Infinity mit einer hochtechnologischen Beschichtung versehen.

Durch die Veredelung im Prozess Infinity entsteht eine Plane mit ausgezeichneten Eigenschaften. Sie ist wasser- und schmutzabstoßend. Es handelt sich um ein Gewebe mit einer langen Haltbarkeit, das sein Aussehen nicht im Laufe der Zeit verändert.

Die Planen Recacril® sind sehr einfach zu verarbeiten, da sie auch beim Schneiden immer flach bleiben und sich beim Nähen nicht wellen. Die geschlossenere und wenig poröse Struktur des Garns der Planen Recacril® ermöglichen ein einfaches Bedrucken. Diese Konfiguration ermöglicht ein besseres Anhaften des Vinyls, wenn Geräte für die Wärmeübertragung benutzt werden. Wenn im Siebdruckverfahren bedruckt wird, lässt die geschlossenere Garnstruktur weniger Tinte ins Innere, so dass der Druck sauberer und besser definiert ist.

Die Planen Recacril® werden einer strengen Qualitätskontrolle während des Produktionsprozesses unterzogen, und sie erfüllen alle Anforderungen der Norm UNE-EN 13561:2004+A1:2009 (Markisen. Anforderungen an die Leistungen einschließlich Sicherheit).

Applications

Eigenschaften

VORTEILE DER IN MASSE GEFÄRBTEN ACRYLFASER

Synthetische Fasern sind bei ihrer Herstellung im Allgemeinen farblos. Es existieren zwei Systeme zum Färben dieser Fasern:


Konventionelles Färben. Die Faser (das Garn oder das Gewebe) wird in eine Lösung aus Farbe und Hilfsprodukten eingetaucht. Nach einer Zeit mit einer entsprechenden Temperatur und dem Ausspülen ist das Textilmaterial gefärbt. Da die fertige Faser gefärbt wird, verteilt sich die Farbe gleichmäßig auf der Oberfläche, ohne in das Zentrum der Faser einzudringen.

In Masse färben. Der Farbstoff wird mit dem Acrylpolymer bei der Herstellung der Faser gemischt. Wenn man diese Mischung durch die Öffnungen einer Spritzdüse drückt (wie ein Wasserstrahl, der aus der Dusche kommt) erhält man eine Faser, in der die Farbe gleichmäßig überall verteilt ist, und vor allem auch im Inneren des Garns. So erhält man ein sehr widerstandsfähig gefärbtes Gewebe, mit einer ausgezeichneten Farbstabilität, und optimaler Widerstandsfähigkeit gegen Wettereinflüsse und Mikroorganismen.

PROZESS INFINITY

Als Ergebnis der ständigen Forschung und Entwicklung hat RECASENS den Prozess Infinity entwickelt, mit dem alle Planen Recacril®, Recacril® Marine, Recsystem® und Recwater behandelt werden.

Der Prozess Infinity ist eine Behandlung in einem hochtechnologischen Verfahren, die eine dauerhafte Qualität des Gewebes sichert. Bei diesem Prozess beschichten Nanopartikel des Veredelungsproduktes vollständig die Oberfläche der Gewebefasern, und so entsteht eine permanente Beschichtung. Nach der Behandlung der Oberfläche und des Inneren des Gewebes ist das Material permanent gegen das Ansammeln von Schmutz und viele Klimaeinwirkungen geschützt.

Die niedrige Reaktivität und die hohe Stabilität des Prozesses Infinity verleihen der Markise einen dauerhaften Schutz, vor allem gegen Schimmelbildung, und sie macht das Material wasser- und ölabstoßend.

SONNENSCHUTZ

Die Planen Recacril® stellen ein effizientes Sonnenschutzsystem dar, da sie einen hohen Prozentsatz an UV-Strahlung filtern. Die Höhe des Schutzes hängt von dem Gewebetyp und dessen Dichte, Dicke und Farbe ab. Planen mit höherer Dichte schützen besser gegen diese Strahlung, und dunkle Planen schützen besser als helle.

Die Acrylplanen von RECASENS bieten einen hohen UV-Schutz mit einem Schutzfaktor (UPF) bis zu +80 laut der internationalen Norm UV Standard 801.

REGENFESTIGKEIT

Der Prozess Infinity macht die Planen Recacril® wasser- und ölabstoßend, mit ausreichend Metern Wassersäule, um einem kurzen und leichten Regen zu widerstehen. Um jedoch diese ausgezeichneten Eigenschaften über die Zeit zu erhalten, muss die Plane korrekt gepflegt werden, und die Markise muss korrekt mit einem Neigungswinkel von mindestens 14º montiert sein.

Falls die Sonnenschutzplane auch häufigem und starkem Regen widerstehen sollte, sollten Sie ein Produkt mit einem höheren Grad der Wasserdeichte erwerben, beispielsweise Recsystem® und Recwater.

GARANTIE RECACRIL®

RECASENS gewährt für die Plane Recacril® eine Garantie von 5 Jahren ab Zeitpunkt der Anbringung.

Die Garantie deckt keinen unnormalen Verschleiß, Verfaulen oder Farbverlust, und sie gilt unter der Bedingung, dass die Planen normalen Klimabedingungen ausgesetzt waren und dass sie auf systematische Weise korrekt gepflegt wurden.

Innerhalb dieser Garantiezeit von 5 Jahren ersetzt RECASENS kostenlos die laufenden Meter, an denen es zu Mängeln gekommen ist, oder es wird der Kaufpreis zurückerstattet.

Die Garantie deckt einzig den Wert der Plane und es wird ausdrücklich jegliches andere Element der Markise ausgeschlossen (Beschläge, Mechanismen usw.) Ebenso sind die Kosten für die Anfertigung und Anbringung der Markise ausgeschlossen.

Die Garantie deckt keine Mängel, die durch eine falsche Benutzung, Nachlässigkeit, Vandalismus, Verbrennungen jeder Art, Brände und Naturkatastrophen entstehen.

Insbesondere werden Mängel nicht gedeckt, die folgende Ursachen haben:

  • Fehlende Pflege der Plane oder die Benutzung der Plane mit ungeeigneten Produkten oder Instrumenten. Konkret dürfen keine Lösungsmittel, keine harten Bürsten oder andere Kratzwerkzeuge benutzt werden, die die Beschichtung der Plane beschädigen können.
  • Luftverschmutzung oder Einwirkung von Pflanzenschutzmitteln.
  • Schmutz, der von Tieren erzeugt wird.
  • Mangelhafte Montage oder Handhabung durch den Benutzer.
  • Das Ablegen von Objekten auf der Plane oder Objekte, die auf die Plane fallen.
  • Unübliche Wetterbedingungen (Stürme, Gewitter usw.).

Um Ihre Garantie in Anspruch zu nehmen, setzen Sie sich mit Ihrem Monteur oder Händler in Verbindung. Dieser Monteur oder Händler wickelt dann Ihre Reklamation mit RECASENS ab. Die Planen werden an die Fachleute von RECASENS oder an die Versicherungsgesellschaft geschickt.

Ein Austausch oder die Rückzahlung des Preises für das mangelhafte Gewebe bedeutet keine Garantieverlängerung des ersetzten Gewebes.

PFLEGE DER PLANEN RECACRIL®

Die hochtechnologische Veredelung Prozess Infinity verleiht den Planen RECASENS einen dauerhaften Schutz gegen Schimmel und ausgezeichnete wasser- und ölabstoßende Eigenschaften. Deshalb schützen die Planen und Markisen viele Jahre lang gegen Sonne und Wasser.

Durch eine Anhäufung von Staub, Partikeln der Luftverschmutzung, organischem Fremdmaterial und Schmutz im Allgemeinen kann der Schutzfilm der Plane jedoch beschädigt werden, was die Haltbarkeit des Materials verkürzt. Diese Ablagerungen müssen beseitigt werden.

Die effizienteste Reinigungsmethode ist es, die Plane einmal im Monat mit einem Schlauch mit Wasser mit leichtem Druck zu reinigen. So werden die Anhäufung und das Eindringen von Schmutz in das Gewebe vermieden.

Es ist sehr wichtig, dass man die Plane nach der Reinigung mit Wasser völlig ausgebreitet trocknen lässt, bevor man die Markise wieder zusammenrollt.

Bei Regen können Sie die Markise geöffnet lassen, der Regen spült den Schmutz weg. Falls Sie aus irgendwelchen Gründen die Markise feucht aufrollen müssen, sollten Sie sie sobald wie möglich öffnen und völlig trocknen lassen. In Zeiten mit häufigem Regen sollten Sie die Markise zusammengerollt lassen.

Wenn Sie diese regelmäßige Reinigung mit Wasser durchführen, muss in den meisten Umgebungen nur alle 2 bis 3 Jahre eine gründlichere Reinigung erfolgen.

Führen Sie folgende Schritte durch:

  1. Mit einer weichen Bürste Staub und Schmutz abbürsten. Niemals mit einer harten Bürste bürsten. Das könnte den Schutzfilm des Gewebes beschädigen.
  2. Die Markise mit sauberem Wasser bespritzen. Falls Sie einen Schlauch benutzen, vermeiden Sie zu hohen Druck.
  3. Bereiten Sie eine Mischung aus lauwarmen Wasser und Neutralseife vor (keine Lösungsmittel) und tragen Sie diese auf die Markise auf. Lassen Sie das Wasser in das Gewebe eindringen.
  4. Mit reichlich klarem Wasser abspülen, um Seifenreste zu entfernen.
  5. An der Luft trocknen lassen und erst aufrollen, wenn die Plane völlig trocken ist.

Die Planen Recacril® sind gegen Schimmelbildung geschützt. Bei Schmutzkrusten kann sich jedoch Schimmel bilden. Um diese Art von Flecken zu reinigen, müssen Sie eine intensivere Reinigung wie folgt durchführen.

  1. Mit einer weichen Bürste Staub und Schmutz abbürsten. Niemals mit einer harten Bürste bürsten. Das könnte den Schutzfilm des Gewebes beschädigen.
  2. Eine Mischung aus 10 % Haushaltsbleiche, 20 % neutralem Waschmittel ohne Lösungsmittel und 70 % Wasser vorbereiten.
  3. Diese Mischung auf das Gewebe geben und höchstens 15 bis 20 Minuten einwirken lassen.
  4. Mehrmals mit sauberem Wasser abspülen, denn wenn Reste der Waschlauge auf der Plane bleiben, können diese bei Sonneneinwirkung die Plane beschädigen.
  5. An der Luft trocknen lassen und erst aufrollen, wenn die Plane völlig trocken ist.
  6. Falls nötig den Prozess wiederholen.

Um die Umwelt zu schützen, entsorgen Sie das schmutzige Wasser, falls Sie Waschlauge benutzt haben, denn es ist schädlich für Tiere und Pflanzen.

VERBRAUCHERINFORMATION

Während der Konfektion oder der Montage kann es zu kleinen Mängeln durch die Handhabung und Verarbeitung der Plane selbst kommen. Diese kleinen Unregelmäßigkeiten wie Maserungen, Wellen, kleine Falten oder weißliche Streifen sind typisch für Acrylfaser und sie beinträchtigen die Eigenschaften der Plane nicht.

Die Maserungen und weißlichen Streifen entstehen durch die unvermeidliche Faltenbildung beim Nähen oder der Montage der Markise und sie sind auf einen optischen Effekt einer anderen Lichtbrechung zurückzuführen. Es sind nur leichte Abdrücke, die man aufgrund der Transparenz etwas mehr sieht. Die Planen in hellen Farben sind empfindlicher für das Entstehen dieser Abdrücke als die dunklen Planen.

Kleine Falten können an den Nähten beim Aufrollen der Plane entstehen, da sich die Dicke der Naht erhöht.

Es handelt sich um sehr leichte Unregelmäßigkeiten, die typisch für Acrylfaser sind, und man kann auf keinen Fall den Monteur oder den Hersteller der Plane dafür verantwortlich machen.

Certificates